xxx

xxx

23.09.17

Endlichkeit

Ein Mensch, mit dem ich viel Zeit verbrachte, den ich achtete und respektierte, der mich oft um Rat fragte und der mir so manchen wertvollen gab. Eine ganze Weile gingen wir gemeinsam. Für unsere Kinder, die uns beiden so sehr am Herzen lagen. Das Leben führte uns dann auf Wege, die uns trennten und doch dachte ich so oft an ihn, voller Wohlwollen und Dankbarkeit. Er brachte mich zum Lachen und ich war so gewiss, dass uns dieses Leben noch einmal zusammenführen würde. Da war noch nichts abgeschlossen. Da gab es noch so viel zu teilen und zu erkunden. Ich bin so dankbar, dass ich ihn kennen lernen durfte und dass er mir sein Vertrauen und seine Freundschaft schenkte. Jetzt hörte ich, dass er unvermutet vor einer Woche starb. Das macht mich so unendlich traurig. So traurig.

Es macht mir wieder so richtig bewusst, dass die Endlichkeit unseres Lebens wirklich ernst gemeint ist. Und ich darf nicht warten. Darf nicht warten, alle losen Fäden schnell wieder aufzunehmen. Verstehst Ihr das?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen