xxx

xxx

18.02.17

Verführung

Es ist so schön kuschelig in deinen Kisten, Schächtelchen und Schubladen. Du weißt genau, wo alles liegt, wo es hin gehört, wo du Neues schnell und unkompliziert einordnen kannst. Da verwirrt dich gar nix. Das macht dich wohlig und bietet dir Schutz und Sicherheit. Da draußen, da ist es so ganz anders. Da gibt es keine Garantie für irgendwas. Da schwappen unbekannte Emotionen rum, kommen dir nah, kriechen in dich rein, docken womöglich noch irgendwo an. Bringen Unordnung und Chaos. Bähhh!

Aber, verdammt, einmal drüber nachgedacht, dann lässt es dich nicht mehr los. Es ist so ziehend. Es riecht so nach Abenteuer. Nach Wind und Sturm und hohen Wellen. Nach Risiko und Ungewissheit. Gar nach Lust und Lebensfreude?! 

Iggitt! Widerlich. ... ... ... widerlich ... ...

Verführerisch. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen