xxx

xxx

01.11.16

Anderes Blau

Heute zum Fäden ziehen in die Praxis. Knie tut jeden Tag weher. In der Praxis machen sie einen auf Drama und schicken mich sofort in die Klinik, weil Bein sei blau und dick geschwollen.

In der Klinik folgenden Dialog:

„Also wissen Sie, Frau Müller, wir in der Chirurgie verstehen unter blau ja ein ganz anders Blau. Ihr Bein ist nicht blau.  Und unter Schwellung, mein Gott, da sehen wir hier aber jeden Tag Schlimmeres. Ihr Bein ist nicht geschwollen.“

„Ähm. Ja. Okay, ich komme ja nicht von der Front, Es tut auf alle Fälle sauweh!“

„Das ist normal. Sind ja erst zwei Wochen her, dass die Schrauben entfernt wurden. Warum laufen Sie auch rum mit dem Bein?!“

„Ähm. Sie haben gesagt, ich sei voll mobil nach ein paar Tagen und ich soll voll belasten und rum laufen.“

„Aber doch nicht wenn es weh tut. Und was soll der alberne Krückstock? Nehmen Sie gefälligst die zwei Krücken und belasten Sie das Knie noch nicht. Legen Sie sich viel hin und schonen Sie das Knie!“

„Sie sagten bei der Entlassung, ich sei mobil!“

„Wenn wir Chirurgen Sie mobil entlassen, dann meinen wir, Sie müssen nicht im Rollstuhl sitzen!“

Ende vom Lied, sie schickte mich mit einer großen Packung Schmerzmittel und der Anweisung, dass Knie für die nächsten zwei Wochen zu schonen nach Hause. Wenn es allerdings dick würde oder blau, dann solle ich sofort wieder kommen.

Ich frage mich jetzt seit zwei Stunden, welches Blau genau und welchen Umfang der Schwellung sie wohl konkret meinen könnte. *grummel 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen